08. April 2020 Walter, Beate

Angela [Griech./Lat.: »die Engelgleiche«]

Sel., geb. um 1249, führte in Foligno/Umbrien ein weltliches Leben. Im Alter von 40 Jahren vollzog sie eine Umkehr in ihrem Lebenswandel. Sie verzichtete auf ihren Reichtum und führte ein Leben in Gebet und Armut, das durch mystische Gnadengaben und Offenbarungen bereichert wurde. Angela starb am 4. Januar 1309. Dargestellt als Franziskaner-Terziarin mit Teufel.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg