26. Mai 2020 Bruno , Augustin

Marzellus I.

Hl., war Papst wohl seit 307. Die dürftige Quellenlage lässt es nicht zu, seine Persönlichkeit klar zu umreißen. Die Überlieferung schreibt ihm eine Neuordnung der kirchlichen Verwaltung in Rom zu. Von Kaiser Maxentius verbannt, ist er bereits 308/309 gestorben und in der Priscillakatakombe/Rom beigesetzt worden. Ob der 16. Januar der Tag des Todes oder der Bestattung ist, kann nicht entschieden werden. Dargestellt in päpstlichen Gewändern mit Tiara und Kreuzstab, mit Kelch und Hostie, auch mit Pferdekamm und Halfter. – Patron der Stallknechte.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg