26. Mai 2020 Bruno , Augustin

Theobald [Dietbald]

[Griech./Ahdt.: »Gott« u. »mutig«] von Geisling OFM, Priester des Franziskanerordens. Er war in den österreichischen Ländern unermüdlich tätig, um den Glauben in den Herzen der Menschen zu festigen. Daher hat man ihm den Ehrennamen »Apostel Österreichs« gegeben. Theobald starb in Wien am 16. Januar 1520.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg