23. April 2019 Georg, Adalbert

Priska [Lat.: »ernsthaft«]

Hl., nach dem legendarischen Leidensbericht des 8. Jhs. ein junges Mädchen, wurde unter Kaiser Claudius im 1. Jh. um seines Glaubens willen enthauptet. Möglicherweise verbirgt sich hinter der Legende eine geschichtlich nicht mehr fassbare Märtyrin des 3. Jhs. Dargestellt als jugendliche Märtyrin mit Palme, Schwert, Löwe, auch im Grab ruhend mit zwei Adlern.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg