26. Mai 2020 Bruno , Augustin

Larissa [Lara]

[ausLat.: »die Lorbeer-Gekränzte«], Hl., gehört zu einer Gruppe von Christen, die nach der Legende um die Mitte des 4. Jhs. auf der Krim auf Befehl eines Gotenfürsten während des Gottesdienstes in der Kirche lebendig verbrannt wurden. Ihr Gedächtnis wurde schon früh in der griechischen Kirche am 26. März begangen.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg