17. Juli 2019 Donata, Gabriele, Charlotte

Aya [Agia] OSB

Hl., Gemahlin des fränkischen Edlen Hildulf, wurde im Alter Klosterfrau in Mons, wo sie wohl am 18. April 708/709 starb. – Einige Reliquien kamen 1669 in die Kapelle der Tuchschererzunft nach Antwerpen, andere in die Pfarrkirche »Unserer Lieben Frau« nach Brüssel.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg