22. Oktober 2019 Kordula, Salome

Januarius

Hl., war nach der legendarischen Leidensgeschichte aus dem 6./7. Jh. Bischof von Benevent und wurde in der Christenverfolgung Kaiser Diokletians am 19. September 305 in Puteoli enthauptet. – Die Gebeine befinden sich seit 1497 wieder in der Kathedrale von Neapel. Das sich jährlich an Fest- und Übertragungstagen vollziehende Blutwunder ist seit 1389 bezeugt; eine natürliche Erklärung wurde bisher nicht gefunden. Dargestellt in bischöflichen Gewändern, in Flammen oder in einem glühenden Ofen stehend, mit Löwen und anderen wilden Tieren, mit einem Blutfläschchen in der Hand. – Patron der Goldschmiede.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg