22. August 2018 Regina, Sigfrid

Luzius

Hl., gehörte dem Stamm der Pritanni im nördlichen Churrätien/Schweiz an. Im 5./6. Jh. war er als Glaubensbote bei der zum Teil noch heidnischen Bevölkerung in der Umgebung von Chur tätig. In karolingischer Zeit wurden seine Gebeine in die ihm zu Ehren erbaute Ringkrypta von St.-Luzi/Chur überführt. – Die Legende des 9. Jhs. machte Luzius zu einem König von Britannien, der bei der Verkündigung des Evangeliums in Chur den Martertod erlitten hat. Dargestellt in königlichen Gewändern mit Krone, Reichsapfel, Schwert, Buch und Pflug. – Patron von Stadt und Bistum Chur.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg