18. Juni 2019 Elisabeth , Gregorio

Eberhard Graf von Nellenburg OSB

Sel., ein Verwandter der Kaiser Konrad II. und Heinrich III., gründete 1049 das Benediktiner-Kloster Allerheiligen in Schaffhausen. Nach einer Pilgerreise zum Grab des hl. Jakobus in Santiago de Compostela trat Eberhard als Laienbruder selbst in seine Gründung ein, während seine Gattin Ita von Kirchberg Nonne im Agnes-Kloster wurde. Eberhard starb am 25. Januar 1078/97. – Sein und seiner Gattin Grabmal vor dem Kreuzaltar wurde 1537 während der Reformation beseitigt, aber 1921 wieder entdeckt und befindet sich jetzt im Museum von Schaffhausen. Die Gebeine sind verschollen. Dargestellt als bärtiger Ritter mit Kirchenmodell.

 

 

 

Quelle: Jakob Torsy, Hans-Joachim Kracht (2002): Der große Namenstagskalender.
3850 Namen und 1680 Lebensbeschreibungen der Namenspatrone,
Verlag Herder, Freiburg